Die Erde

Berliner Siegessäule

Berliner Siegessäule

Das Foto zeigt die Berliner Siegessäule. Sie wurde 1864 bis 1873 erbaut. Sie wurde als Nationaldenkmal der Einigungskriege errichtet. Sie erinnert an den Deutsch-Dänischen Krieg von 1864, den Deutschen Krieg 1866 gegen Österreich und den Deutsch-Französische Krieg von 1870/1871. Jeder Krieg wurde mit in einem Segment verewigt. 1938/1939 wurde die Siegessäule vom Königsplatz auf den Großen Stern verschoben und hat aus ästhetischen Gründen ein viertes Segement erhalten. Auf der Spitze der Säule steht die Siegesgöttin Viktoria. Im Volksmund wird sie als Goldelse bezeichnet.

Aktuelle Bewertung: Noch keine Bewertung

schlechter 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 besser
Name
Kommentar
Ihre eMail wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein:
Letzte Änderung vom 23.10.2014