Die Erde

Yosemite Fall

Yosemite Falls

Die Yosemite Falls bestehen aus drei Stufen, die zusammen 739 Meter hoch sind. Damit ist der Wasserfall der dritthöchste der Welt und der größte Nordamerikas.

Die Yosemite Falls liegen im Yosemite-Nationalpark, welcher sich wiederum in der Sierra Nevada befindet.

Der Yosemite Creek fällt zu erst über den "Upper Falls" 435 Meter in die Tiefe, um dort durch kleinere Wasserfälle und Stromschnellen 206 Meter tief zu fallen. Diese Stromschnelle (Cataracts) sind von der Ferne kaum zu erkennen. Danach fällt das Wasser im "Lower Falls" noch mal 98 Meter tief, um sich dort in den Merced River zu ergießen.

Zurück zu der Übersicht der Wasserfälle.

Dieser Artikel basiert auf Artikeln aus der Wikipedia
Das Bild der Yosemite Falls befindet sich unter der Public Domain.
Letzte Änderung vom 24.02.2016